Kakao-Ölkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 5 Eier
  • 20 dag Staubzucker
  • 1/8 l Öl (geschmacksneutral)
  • 1/8 l Wasser
  • 25 dag Mehl (griffig)
  • 5 dag Kakao
  • 1 Msp Salz
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 5 dag Staubzucker
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Für den Kakao-Ölkuchen die Dotter verrühren, Staubzucker und Öl hinzufügen. Alles gut vermischen. Dann das Mehl mit dem Kakao gut versieben und mit Backpulver und Salz gut vermengen.

Den mit Staubzucker gut aufgeschlagenen Schnee zur Hälfte mit der Dotter-Öl-Masse verschlagen. Das mit den genannten Zutaten vermengte Mehl und den Rest des Schnees vorsichtig unterheben. Den Kuchenteig in eine befettete und gestaubte Springform füllen.

Den Kakao-Ölkuchen bei 150-175°C 1 Stunde backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestauben.

Tipp

Sie können den Kakao-Ölkuchen auch mit Schokolade überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare4

Kakao-Ölkuchen

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 03.01.2016 um 14:03 Uhr

    Sieht sehr lecker aus

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 06.12.2015 um 23:01 Uhr

    gut

    Antworten
  3. lockerle
    lockerle kommentierte am 27.10.2015 um 09:19 Uhr

    ist egal man kann auch glattes oder Universal nehmen!

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 25.10.2015 um 11:04 Uhr

    Warum griffiges Mehl ?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche