Kakao-Kokoskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • Germteig (Grundrezept 2)
  • Halbe Masse für ein Backblech

Belag:

  • 300 g Leichtbutter
  • 300 g Zucker
  • 5 Milch
  • 250 g Kokosraspeln
  • 3 Kakao
  • 1 Eier (eventuell mehr)
  • Rumaroma
  • 1 Gläschen Rum

Glasur:

  • Kochschokolade (weiss)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Leichtbutter schmelzen, mit Zucker und Milch unter durchgehendem Rühren erhitzen. Kokosraspeln und den gesiebten Kakao hinzufügen, aufwallen lassen und von dem Küchenherd nehmen. Nach dem Abkühlen 1-2 Eier, Rumaroma und Rum hinzfügen, auf den ausgerollten Germteig aufstreichen und backen. Eine dünn aufgetragene Glasur aus weisser Kochschokolade schmückt den Kuchen sehr.

Backzeit: 20-25 min Temperatur: 180 °C -200 °C

Ein saftiger, aromatischer Kuchen, der rasch zubereitet ist.

Notizen (**#) :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kakao-Kokoskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche