Kakao-Kekskuchen mit Schokoladen-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Kakao-Kekskuchen:

Schokoladen-Sauce:

Für den Kakao-Kekskuchen mit Schokoladen-Sauce die Kochschokolade, Milch und Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen.

Währenddessen Eier und Zucker schaumig schlagen.

Die Schokoladen-Butter-Masse etwas auskühlen lassen und danach unter die Eier mischen. Eine Packung der Kakaokekse fein mixen und mit dem Mehl sowie dem Backpulver nach und nach unterheben.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) ausbuttern und mehlieren. Die zweite Packung der Kakaokekse in grobe Stücke brechen. Die Kuchenmasse in die Form einfüllen und die Keksestücke darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Umluft ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Für die Schokoladensauce die Kochschokolade hacken. Die Milch laut Packungshinweis mit dem Kakaopulver anrühren, mit dem Zimt und Zucker aufkochen. Die gehackte Kochschokolade in die heiße Flüssigkeit rühren, schmelzen lassen und durch ein Sieb passieren.

Den Kakao-Kekskuchen nach dem Backen auskühlen lassen, in Stücke schneiden und vor dem Servieren mit der Schokoladensauce übergießen.

 

 

Tipp

Den Kakao-Kekskuchen mit Schokoladen-Sauce noch mit frischer Minze dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare17

Kakao-Kekskuchen mit Schokoladen-Sauce

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 04.12.2015 um 13:43 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 29.09.2015 um 08:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 12.09.2015 um 21:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 01.09.2015 um 21:15 Uhr

    fein

    Antworten
  5. alex64
    alex64 kommentierte am 08.08.2015 um 21:06 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche