KAITOMKHA, Hendl in Kokosmilch*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hühnerbrust (Filet)
  • 200 g Strohpilze bzw. Champignons
  • 800 ml Kokosmilch
  • 100 ml Kokossahne
  • 60 g Galgantwurzel
  • 3 Chilis (frisch)
  • 3 Getrocknete rote Chilis bzw.
  • 3 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Zitronengras (Stängel)
  • 5 Kaffirlimonenblätter; 10 der blattförmigen Gebilde, je zwei bilden nämlich ein Blatt
  • 8 EL Fischsauce
  • Saft einer Limette
  • 0.5 Bund Koriandergrün

* ein Dessertschälchen aus dem thailändischen Alltag

1. Getrocknete Chilis im Mörser zerstoßen.

2. Küchenkräuter, Schwammerln, Gemüse abspülen, Hühnerfleisch abspülen und abtrocknen.

3. Frische Chilis diagonal in 4 cm lange Stückchen schneiden, Schote nach jedem Schnitt ein kleines bisschen drehen, so dass am Ende der Stiel mit den Körnern übrigbleibt. Nur das äussere Fruchtfleisch verwenden.

4. Vom Zitronengras unten in etwa 1 cm klein schneiden, oben in etwa 5 cm (die dunkelgrünen Spitzen). Von unten 1 bis 2 cm, die weichere Partie, in feine Scheibchen schneiden. Den Rest mit der Breitseite eines schweren Messers quetschen.

5. Die zarten Spitzen der Galgantwurzel in feine Scheibchen schneiden. Alles, was härter ist, quetschen wie das Zitronengras.

6. Kaffirlimonenblätter in zwei Teile brechen, dabei die Blattader in der Mitte herausnehmen. Korianderblätter von den Stengeln zupfen.

7. Fleisch und Schwammerln in mundgerechte Stückchen schneiden.

8. Kokosmilch im Kochtopf erhitzen, Zitronengras, Fleisch, Galgantwurzel, Kaffirlimonenblätter, Fischsauce dazugeben, 3 min schonend leicht wallen.

9. Schwammerln, Kokossahne, frische Chilis dazugeben, aufwallen lassen.

10. Vom Küchenherd nehmen, Galgantwurzel herausholen, Limettensaft und Koriander dazugeben.

11. Nur das Kleingeschnittene wird gegessen, große Stückchen zur Seite legen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

KAITOMKHA, Hendl in Kokosmilch*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche