Kaiserschmarrn mit Kompott von Herbstfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 125 g Mehl
  • 0.5 Tasse Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Backpulver
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 300 g Zwetschken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1 sm Glas Portwein
  • 1 Zitronenschalenstück
  • Staubzucker
  • Zucker

Original-Quelle : Ard - Rezeptservice "Kräftig-deftig: Pfannengerichte" von Susanne Hornikel

Die Eier trennen. Mehl, Milch, 2 El Salz, Backpulver, Zucker und die Eidotter mit dem Rührbesen glattrühren und 10 Min. ruhen.

Das Eiklar steif aufschlagen und unter den Teig heben. Die Pinienkerne in einer beschichteten ohne Fett Bratpfanne rösten. Apfel und Birne abschälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Zwetschken halbieren und entkernen. Portwein mit Zimt, ein klein bisschen Zucker und Zitronenschale zum Kochen bringen, die Früchte hinzufügen und bei geringer Temperatur maximal fünf Min. weichdünsten, folgend auskühlen. Zimtstange und Zitronenschale aus dem Kompott nehmen.

Die Hälfte der Butter in einer Bratpfanne erhitzen, den Teig einfüllen und bei mittlerer Hitze gemächlich goldbraun rösten. Den Palatschinken drehen, die übrige Butter hinzufügen und ebenso von der anderen Seite goldbraun rösten.

Den Palatschinken mit zwei Gabeln in Stückchen reissen und nochmal kurz weiterbraten. Den Kaiserschmarrn vor dem Servieren mit Staubzucker und Pinienkernen überstreuen und mit dem Kompott anrichten.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaiserschmarrn mit Kompott von Herbstfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche