Kaiserrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinsschnitzel
  • 500 g Faschiertes
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Packung Schinkenspeck
  • 3 Gewürzgurkerl
  • 3 EL Senf
  • 4 Eier
  • Saucenbinder

Klopfen Sie für die Kaiserrouladen das Schnitzel vorsichtig bis es dünn ist. Als Füllung nehmen wir eine Mischung aus Faschiertem, die sich wie folgt zusammensetzt: 500 g Faschiertes vom Schwein, 3 Zwiebeln sehr klein geschnitten oder im der Mulinette zerkleinert, ein Päckchen gewürfelten Schinkenspeck, 3 zerkleinerten Gewürzgurken, 3 Esslöffel Senf, 4 Eiern,  Pfeffer und Salz. Alle Zutaten gut vermischen und zu einer Roulade formen. Nun das Schnitzel nehmen, mit einem Teil der Faschierten-Füllung füllen und rollen. Mit Klammer oder Rouladenschnur fixieren. Von allen Seiten in der Pfanne kurz anbraten. Dnn mit Wasser auffüllen und 1 Stunde kochen lassen. Rouladen herausnehmen. Dunklen Soßenbinder in den Kochsud einrühren und  mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen nochmals in die Soße geben und kurz nachdünsten lassen. Dazu Rotkohl mit Kartoffeln oder Knödeln servieren. Guten Appetit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaiserrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche