Kahlua-Eistorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Schokoladenkekse ohne Füllung
  • 0.5 Tasse Butter (zerlassen)
  • 10 EL Kahlua (Kaffeelikör)
  • 1 Teelöffel Expressopulver, instant
  • 100 g Halbbittere Schoko gerieben
  • 1 EL Butter
  • 600 ml Eiscrem (Vanille, Mokka bzw. Straciatella)
  • 600 ml Schokoladeneis
  • 0.75 Tasse Schlagobers (geschlagen)

Die Hälfte der Kekse zerbrueckeln und in den Handrührer Form. Zu feinen Bröseln zubereiten. Mit der anderen Hälfte genauso verfahren. Zerlassene Butter und Brösel im Handrührer mischen, immer wiederholt an- und ausschalten (Pulsmethode).

Krümelmasse gleichmässig auf den Boden und an den Rand einer 26-cm Tortenspringform pressen. Bei 160 °C 10 Min. backen.

Vollständig abkühlen.

6 El Kahlua mit dem Espressopulver in einem kleinen Kochtopf erwärmen, bis sich das Pulver komplett gelöst hat. Schoko und den EL Butter hinzfügen und unter Rühren zerrinnen lassen.

Völlig auskühlen.

Vanilleeis in ein Weitling Form und ein wenig antauen.

2 El Kahlua hinzugiessen, mit dem elektrischen Mixer (oder in der Küchenmaschine) verrühren.

Auf den Schokokruemelboden aufstreichen und in das Gefrierfach stellen, bis die Menge fest gefroren ist. Schokoladenmischung daraufstreichen, noch mal gefrieren.

Schokoladneneiscreme auf die gleiche Weise wie die Vanilleeiscreme mit 2 El Kahlua mischen, auf die Schokoladenschicht aufstreichen, gefrieren, bis sie fest ist.

Zum Servieren mit dem Spritzbeutel einen Schlagsahhnerand auf die Torte spritzen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kahlua-Eistorte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 01.05.2014 um 14:00 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche