Kaffee-Rhomben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Teelöffel Kaffee; frisch gemahlen nach Wunsch mehr
  • 300 ml Wasser
  • 275 g Butter
  • 450 g Weizenvollkornmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 500 g Rohrzucker
  • 3 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 3 Eier
  • 250 g Sauerrahm

Verzierung:

  • 200 g Weisse Kochschokolade oder evtl. Schoko
  • 100 g Moccabohnen

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1 Backblech ergibt in etwa 120 Stück.

Den Kaffee in Wasser in einem kleinen Kochtopf zirka 2 bis 3 Min. leicht wallen, dann mit einem Kaffeefilter filtern und in eine geeignete Schüssel gießen. Butter in dem heissen Kaffee ausfloesen und das Ganze ein klein bisschen auskühlen.

Backpulver, Zucker, Vollkornmehl sowie die Gewürze miteinander vermengen und zur Kaffee-Buttermischung Form. Ebenso die Eier und die Sauerrahm hinzfügen und das Ganze ausführlich miteinander durchrühren.

Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech aufstreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C in etwa 30 Min. backen. Wenn an einem Holzspiess noch Menge hängenbleibt, den Teig noch weitere 5 bis 10 Min. backen.

Die Menge noch warm in Streifchen schneiden und diese Streifchen wiederum in ca. 3 x 4 cm große Rhomben schneiden. Am besten noch warm von dem Blech nehmen und auf einen Küchenrost abkühlen.

Die Kochschokolade oder evtl. Schoko im Wasserbad nach Vorschrift zerrinnen lassen, die Rhomben damit bestreichen und mit jeweils einer Moccabohne belegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaffee-Rhomben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche