Kaffee-Marzipan-Plätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 250 g Halbfettmargarine
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Messerspitze Vanillemark
  • 1 TL Kaffee (löslich)
  • 5 Eigelb
  • 2 TL Orangenschale (abgerieben)
  • 225 g Mehl
  • 4 EL Kakao
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Orangenlikör
  • 4 EL Orangensaft
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 60 g Kuvertüre (weiß)

Margarine mit Staubzucker, Eidotter, Vanillemark, löslichem Kaffee, 1 TL Orangenschale cremig schlagen. Mehl und Kakao versieben und unter die Masse heben. Teig in einen Dressiersack mit kleiner Lochtülle füllen und 80 ca. 3 cm große, bohnenförmige Streifen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backrohr ca. 12 Minuten backen, auskühlen lassen. Die Marzipanrohmasse mit 1 TL Orangenschale, Orangensaft, Likör und Marmelade verkneten, zu kleinen Kugeln formen und je 2 Plätzchen damit zusammensetzen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Damit ein Gitter über die Marzipanplätzchen dressieren.

Tipp

Erfrischend werden die Kaffee-Marzipan-Plätzchen, wenn man die Marzipanfülle durch Ribiselmarmelade ersetzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Kaffee-Marzipan-Plätzchen

  1. habibti
    habibti kommentierte am 22.11.2015 um 19:48 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 17.11.2014 um 14:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche