Kaffee-Gupf Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Kaffeekuchen:

  • 4 Stück Eier
  • 230 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 200 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 240 ml Espresso (kalt)
  • 350 g Mehl (glatt)
  • 1 Packung Backpulver
  • 130 g Mandeln (gerieben)
  • 60 g Milchschokolade (grob gehackt)

Kakaoglasur:

  • 125 g Staubzucker
  • 3 EL Rum
  • 1/2 TL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 1/2 TL Kakao

Garnitur:

  • 12 Stück Schokoladebohnen
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für den Kaffee-Gupf Kuchen Kaffeetassen mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Mehl und Backpulver versieben, Mandeln und die grob gehackte Schokolade mit dem Mehl vermischen.

Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und die abgeriebene Zitronenschale schaumig schlagen (mind. 10 min.). Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam einlaufen lassen und ca. 1 Minute weiter schlagen. Abwechselnd den kalten Espresso und die Mehlmischung unter die Masse heben. In Kaffeetassen füllen (3/4 voll) und im Backofen ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Aus dem Backofen nehmen, in der Form 10 min. auskühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig auskühlen  lassen. Für die Kakaoglasur Staubzucker, Rum, 1/2 TL Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack, Wasser und Kakao verrühren. Glasur über den Kuchen gießen und mit Schokoladebohnen belegen. Glasur fest werden lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare12

Kaffee-Gupf Kuchen

  1. hsch
    hsch kommentierte am 29.11.2015 um 00:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 17.05.2015 um 07:41 Uhr

    ich mag Kuchen mit Kaffeegeschmack

    Antworten
  3. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 07.04.2015 um 08:13 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 31.03.2015 um 08:54 Uhr

    Ja köstlich zum Kaffee

    Antworten
  5. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 25.03.2015 um 08:25 Uhr

    super zum kaffee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche