Kässpätzle mit Bergkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

In einer sehr großen Pfanne (oder einem großen Metall-Topf) etwas Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel kurz anbraten. Speck dazugeben, weiterbraten, mit dem Pfannenwender laufend bewegen. Die fertigen Spätzle erwärmen laut Packungsanleitung (also kurz in siedendem Wasser kochen oder in der Mikrowelle erhitzen). Spätzle zur Zwiebel-Speckmischung geben und alles gut vermischen. Zum Schluss den Käse darüber leeren, ein letztes Mal durchrühren und beim Schmelzen des Käses servieren. Pfeffern nach Geschmack. (Salz ist nicht unbedingt nötig, da Speck und Käse würzig sind.)

Passt perfekt: Mit gehackter Petersilie oder Schnittlauchröllchen bestreuen.
Scharf und gut: Statt Pfeffer getrocknete, geriebene Chilischoten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare16

Kässpätzle mit Bergkäse

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 06.07.2015 um 14:26 Uhr

    Spätzle sind doch eh schnell gemacht,da braucht man find ich kein Fertigprodukt

    Antworten
  2. soraja29
    soraja29 kommentierte am 26.10.2015 um 22:11 Uhr

    Ich mach sie auch oft mit speck, aber noch nie mit fertigspätzle...schmecken mir einfach nicht

    Antworten
  3. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 15.11.2014 um 08:13 Uhr

    ich mach die spätzle meistens selber. und außerdem geb ich noch vorm servieren petersilie drüber.

    Antworten
  4. hasimaus
    hasimaus kommentierte am 16.09.2014 um 21:54 Uhr

    ich muss grad lachen weil fast alle derselben meinung sind. spätzle machen geht doch ganz einfach und schnell, außerdem werden die viel besser.

    Antworten
    • rickerl
      rickerl kommentierte am 11.02.2016 um 16:39 Uhr

      Stimmt absolut.die gekauften hab ich einmal aus neugier probiert-nie wieder!

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche