Käsewähe mit Kräutertomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Blätterteig (rund ausgewallt)
  • 200 g Milder Gruyère frisch fein gerieben
  • 100 g Emmentaler frisch fein gerieben
  • 1 EL Mehl
  • 4 Kleine feste Paradeiser z.B. Ramato, diagonal halbiert
  • 150 ml Halbrahm
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Tomaten:

  • 2 EL Basilikumblätter
  • Frisch fein geschnitten
  • 2 EL Glatte Petersilie frisch fein gehackt

(*) geben etwa 32 cm ø.

Teig in das vorbereitete Backblech legen, mit einer Gabel dicht einstechen.

Käse mit dem Mehl vermengen.

Paradeiser aushöhlen, zur Seite stellen. Inneres klein hacken, mit Rahm, Milch und Eiern gut durchrühren, würzen. Mit dem Käse vermengen, auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen.

Beiseite gestellte Tomatenhälften innen mit Knoblauch und Salz würzen, mit der Schnittfläche nach oben in die Füllung stellen.

Backen: zirka Fünfunddreissig min auf der untersten Schiene des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Herausnehmen, die Küchenkräuter in die Tomatenhälften gleichmäßig verteilen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Käsewähe mit Kräutertomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche