Käsetoasts - Jacqueline Amirfallah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Birne
  • 4 Scheiben Toastbrot können auch altbacken sein
  • 1 Esslöf. Walnussöl
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 Ei
  • 1 Esslöf. Butterschmalz
  • 1 Chicorée geputzt in Ringe geschn.
  • 10 Walnüsse (halbiert)
  • Salz

Vinaigrette:

  • 2 Esslöf. Walnussöl
  • 1 Esslöf. Apfelessig
  • 1 Msp. Senf
  • Salz

Pochiersud:

  • 250 ml Weisswein
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Lorbeergewürz

Birne abschälen [1], reinigen und in Scheibchen schneiden. Weisswein mit ein wenig Zucker nachwürzen, Lorbeer zufügen, zum Kochen bringen. Die Birnenscheiben darin pochieren. Später herausnehmen und abrinnen.

Die entrindeten Toastscheiben vorausgesetzt, dass nötig über Wasserdampf kurz weich dämpfen und mit dem Nudelwalker eben walzen. Mit ein klein bisschen Walnussöl beträufeln, Gorgonzola - zurecht geschnitten und entrindet - auf die Toastscheiben legen, die Ränder mit verquiltem Ei [2] bepinseln und mit den übrigen Toastbrotscheiben bedecken, Ränder zusammendrücken.

Aus Senf, Salz, Apfelessig und Walnussöl eine Salatsauce kochen und den Chicorée darin einmarinieren.

In der Zwischenzeit die Toasts in Butterschmalz bei kleiner Temperatur gemächlich goldgelb rösten. Auf Küchenrolle entfetten.

Die Toastbrotscheiben mit Birnenscheiben und Chicorée anrichten. Mit Walnüssen garnieren.

[1] Muss nicht sein, wenn es sich um Bio-Birnen, oder evtl. um Birnen von den eigenen, ungespritzten Bäumen, handelt, kann man - sollte man - sie genauso ungeschält verwenden.

[2] Man kann genauso nur Eiklar nehmen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsetoasts - Jacqueline Amirfallah

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche