Käseterrine Mit Apfelchutney,

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Käseterrine:

  • 600 g Halbfester Schnittkäse 45% i. T.r., Raclette oder evtl.
  • Morbier Käse
  • 500 ml Trockener Weisswein; des Winzers
  • 28 Bacon-Streifchen
  • 500 ml Schlagobers
  • 10 Paradeiser
  • 20 Oliven (entsteint)
  • 2 Eier
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer

Apfel-Chutney:

  • 250 g Boskop
  • 125 g Zucker
  • 3 Prise Ascorbinsäure (Vitamin C)
  • 25 g Pektin
  • 100 g Dijonsenf
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 20 g Aquavit
  • 20 g Sherryessig

Käse in 1 cm große Würfel schneiden und mit Weisswein einmarinieren. Mit Frischhaltefolie überdecken und für 12 Stunden kaltstellen. Schlagobers einmal aufwallen lassen und abkühlen. Eine Auflaufform mit passendem Deckel mit dem Bacon so ausbreiten, dass man die geben folgend wiederholt verschließen kann. Schwarze Oliven und getrocknete Paradeiser fein in Würfel schneiden. Den Käse ohne Marinade mit den Oliven und den getrockneten Paradeiser vermengen. Die Käsemischung in die ausgelegte geben befüllen. Das Schlagobers mit den Eiern mischen und würzen.

Dieses Gemisch über den Käse gießen und mit dem Bacon verschließen. Ein Stück gefettete Aluminiumfolie als Abschluss auf die Terrine Form. Deckel aufsetzen und in dem aufgeheizten Herd bei 160 °C , eine Stunde gardünsten. Nach dem Garen die Terrine für 12 Stunden abgekühlt stellen.

Tipp: Die Terrine kann zirka eine Woche aufbewahrt werden, sie kann also problemlos vorbereitet werden.

Äpfel von der Schale befreien, in 1/2 cm große Würfel schneiden. Äpfel, Zucker und Säure gemeinsam in einem Kochtopf aufwallen lassen und nach der Uhr 2 Min. machen. Pektin hinzufügen und wiederholt 2 Min. machen.

Tipp: Dieses Chutney hält eingeweckt mehrere Wochen im Kühlschrank

Vor dem Anrichten die Terrine in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden und bei höchster Hitze nur bei Oberhitze leicht Farbe nehmen. Dazu reicht man am besten eine schmale geröstete Scheibe Mischbrot (Pain de campagne) und das Apfel-Chutney.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käseterrine Mit Apfelchutney,

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche