Käsesueppchen mit schwarzer Polenta und Trüffeln - Fonduta con polenta taragna e tartufo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Fontina-Käse
  • 200 g Polenta Valtellinese; halb Buchweizenmehl, halb Maismehl
  • 40 g Butter
  • 1 Trüffel
  • Maizena (Maisstärke)
  • Milch
  • Olivenöl (beste Qualität)
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  • 1 Stunde

Das Polentamehl in 700 ml kochendes Salzwasser einrieseln.

Die Polenta unter häufigem Rühren 40 Min. zubereiten. Daraufhin die Butter daruntergeben. Die Menge auf ein Brett stürzen und 1, 5 cm dick ausstreichen, auskühlen.

800 ml Milch aufwallen lassen. Einen halben TL Maizena (Maisstärke) in ein klein bisschen Wasser zerrinnen lassen und gemeinsam mit dem gewürfelten Fontina- Käse zu der heissen Milch Form. Bei niedriger Hitze derweil sachte rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Daraufhin die Käsesuppe mit dem Handmixer zermusen, durchsieben, mit Salz und gemahlenem Pfeffer nachwürzen und im Wasserbad warm halten.

Die Polenta in Dreiecke schneiden und in heissem Öl anbraten.

Die Käsesuppe auf tiefe Teller gleichmäßig verteilen, mit der gebratenen Polenta und gehobeltem Trüffel garnieren und heiß zu Tisch bringen.

Unser Tipp Statt mit Polenta kann die Käsesuppe ebenso mit in Öl angerösteten Bauernbrotscheiben gereicht werden.

Dazu passt ein trockener fruchtiger Rotwein:

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsesueppchen mit schwarzer Polenta und Trüffeln - Fonduta con polenta taragna e tartufo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche