Käsestangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 250 g Topfen (mager)
  • 250 g Mehl
  • 250 g Butter (oder Margarine, kalt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 250 g Greyerzer oder evtl. alter Gouda
  • 2 Eidotter
  • 4 EL Milch (oder Sahne)

Ingredienzien ergeben in etwa 30 Stück Dauer der Zubereitung: 3 Stunden, davon Arbeitszeit: 35 min Den Magerquark in ein Sieb Form und wenigstens 1 Stunde abrinnen. Daraufhin das Mehl, das Fett und den Topfen auf die Arbeitsfläche häufen. Salz, Pfeffer und Muskatnuss zufügen. Alles erst einmal mit einem großen Küchenmesser durchhacken, dann mit den Händen zu einem festen Teig zusammenkneten. In Folie gewickelt in etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Den Käse auf der Rohkostreibe grob raffeln. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dick auswalken. Mit dem Teigrädchen in etwa 20 cm lange und 2 cm breite Streifchen schneiden. Die Dotter mit der Milch oder evtl. Schlagobers ausführlich mixen. Die Streifchen damit bepinseln. Den Käse darauf streuen und ganz leicht glatt drücken. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Das Backblech einfetten. Die Streifchen spiralförmig aufdrehen und auf das Backblech legen. Die Käsestangen im heissen Herd (Mitte; Gas Stufe 3) in etwa 20 min goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 1

Kommentare1

Käsestangen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 18.11.2016 um 14:09 Uhr

    Auch herrlich zum Knabbern zwischendurch.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche