Käsespätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Butter
  • 500 g Spatzen
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 8 EL Zwiebelwürfel; in Butter goldgelb angeröstet

In eine mit geschmolzener Butter ausgepinselte Gratinform lagenweise Spatzen und Käse befüllen, abschliessend mit gerösteten Zwiebeln. Im Herd bei 200 Grad ca 10 min backen. Am Tisch das Ganze gut verrühren, bis der Käse faeden zieht. Dazu wird Tomatensalat serviert.

Mein Mann macht die Käsespätzle ein kleines bisschen anders. Er sagt, so hätte seine Oma dieses Gericht immer zubereitet.

Am Beginn gibt er in die Gratinform eine Béchamelsauce, die mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ausführlich gewürzt wird.

Als nächstes vermengt er die Spatzen mit gerösteten Zwiebeln und knusprig gebratenen Speckwürfeln. Dieses Spätzlegemisch gibt er nun abwechselnd mit Käse in die Gratinform. Zum Schluss wird erst nocheinmal Béchamelsauce, dann gereibener Käse obenauf verteilt. Das gesamte wird dann bei 200 °C 15 min gebacken. Dazu gibt es dann einen gemischten Blattsalat. Glaubt mir, diese Variante ist doch um einiges Gehaltvoller als das Originalrezept, schmeckt aber schmackhaft !

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche