Käsespätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Käsespätzle den Spätzleteig zubereiten. Dafür das Mehl, die Eier, die Gewürze, die Milch und die Kräuter mit dem Mixer zu einem zähflüssigen Teig verrühren.

Den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Spätzle mit einem Spätzlehobel in das kochende Wasser schaben.

Die Spätzle sind fertig, sobald sie obenauf schwimmen. Die Spätzle abseihen. Den Zwiebel fein hacken und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Zwiebel dann darin golbraun rösten.

Die Spätzle unterrühren und etwas anbraten. Zum Schluss den geriebenen Käse unterrühren und schmelzen lassen. Die Käsespätzle servieren.

Tipp

Wer keinen Spätzlehobel hat, kann für die Käsespätzle den Teig auch auf ein löffelweise auf ein Brett geben und mit einem Messer in das kochende Salzwasser schaben.

Als Beilage können Sie einen grünen Salat servieren. Wer es deftiger mag, kann zu den Röstzwiebeln auch noch geröstete Speckwürfel geben und unter die Käsespätzle rühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche