Käsespätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 320 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 kleines Glas Wasser (wenn nötig mehr bzw. weniger, je nachdem wie dick- oder dünnflüssig der Teig ist)
  • 100 g Gouda (Käsemenge nach Lust und Laune erhöhen)
  • Kräuter (8 Kräuter- Mischung, je nach Geschmack mehr oder weniger)
  • etwas Butter

Für die Käsespätzle vorerst einen Topf Wasser zum Kochen auf den Herd stellen. Das Mehl und die Eier in eine Schüssel geben und vermixen. Das Wasser hinzugeben. Wenn es zu dickflüssig ist etwas mehr Wasser dazugeben. Wenn es zu flüssig ist noch etwas Mehl in die Masse geben.

Sobald der Teig fertig ist, mit einem Spätzlehobel den Spätzleteig in das kochende Wasser geben. Nach etwa 5 Minuten sollten die Spätzle fertig sein. Die Spätzle in einen Sieb geben und kalt abschrecken.

Nebenbei eine Pfanne mit einem kleinen Stückchen Butter auf den Herd stellen und den Käse reiben. Die Spätzle in die erhitzte Pfanne leeren und eine Zeit lang wärmen lassen. Anschließend den geriebenen Käse in die Pfanne geben. Zum Schluss noch die Kräuter in die Käsespätzle geben. Und fertig sind die Käsespätzle.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Tipp

Mit ein bisschen Röstzwiebeln schmecken die Käsespätzle auch ausgezeichnet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche