Käsespätzle Iv

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für 6 Portionen:

  • 300 g Weizen (fein gemahlen)
  • (oder Weizenmehl Type 1700)
  • 3 Eier
  • 200 ml Wasser (circa)
  • Salz
  • 200 g Emmentaler
  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Butter

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Mehl in eine geeignete Schüssel schütten. Die Eier verrühren und mit dem Wasser und 1/2 Tl. Salz hinzugeben. Alles zu einem festen Teig rühren. Die Konsistenz des Teiges darf nicht zu weich sein. Eventuell ein kleines bisschen Mehl hinzugeben. Den Teig bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde ruhen.

Den Käse raspeln. Die Zwiebel in Ringe schneiden.

In einem großen Kochtopf ausreichend Wasser, 1 El. Salz und das Öl aufwallen lassen.

Das Backrohr auf 220 Grad , den Heissluftherd auf 200 Grad vorwärmen. Eine Gratinform mit ein wenig Butter ausstreichen.

Den Teig portionsweise durch das Spätzlesieb oder den -hobel in das Wasser drücken. Sobald die Spatzen an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abrinnen.

Die Spatzen in die Gratinform Form. Dabei jede Schicht mit ein wenig Käse überstreuen. Die obere Schicht sollte aus Käse bestehen.

Die Spatzen auf die mittlere Schiene des Ofens 10 Min. überbacken. In der Zwischenzeit die Zwiebel in der übrigen Butter goldbraun rösten. Die Spatzen mit den Zwiebeln bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsespätzle Iv

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche