Käsesoufflé

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Form:

  • etwas Butter
  • 45 g Käse

Für das Käsesoufflé zunächst den Käse reiben. Eine ofenfeste Form (20 cm Durchmesser) oder mehrere kleine Förmchen buttern. Mit Käse ausstreuen. Kühl stellen.

Mehl und Butter zusammenkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ungefähr 15 Minuten kühlen.

In der Zwischenzeit Milch, Kräuter und frisch geriebene Muskatnuss aufkochen. Vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb leeren, salzen, pfeffern und nochmals aufkochen.

Unter leichtem Köcheln die Butter-Mehl-Mischung einrühren und kurz weiterköcheln lassen. Dann einen Dotter nach dem anderen, gefolgt von 160 g Käse, einrühren. Gut abschmecken.

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen (nicht zu fest werden lassen, damit das Soufflé später nicht zusammenfällt). Unter den Teig heben.

Zuerst die Hälfte des Teiges in die Form füllen, mit Käse bestreuen. Dann die restliche Masse daraufgeben. Für 12-15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 170 °C reduzieren und nochmals 15 Minuten backen - je nach Backrohr auch ein paar Minuten länger, das Soufflé sollte schön aufgehen und goldbraun werden.

Das Käsesoufflé vor dem Servieren ein paar Minuten im Backrohr rasten lassen.

Tipp

Damit das Käsesoufflé nicht zusammenfällt, das Backrohr während der Backzeit nicht öffnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare21

Käsesoufflé

  1. grube
    grube kommentierte am 22.06.2016 um 11:55 Uhr

    Ich habe vorher noch nie ein Souffle gemacht...ist mir sehr gut gelungen und hat geschmeckt! DAnke

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 17.06.2016 um 21:47 Uhr

    Grüner Salat passt sehr gut dazu.

    Antworten
  3. szb
    szb kommentierte am 12.12.2015 um 10:56 Uhr

    Interessant

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 23.11.2015 um 12:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 11.11.2015 um 12:48 Uhr

    Muss ich probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche