Käsesahne-Traubentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitteig:

  • Mehl und Fett für die geben
  • 5 Eier
  • 140 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 60 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 6 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 500 g Speisetopfen (20%)
  • 4 Dotter
  • 75 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche (oder Crème fraîche)
  • 500 g Weintrauben
  • 250 g Schlagobers

Zum Garnieren:

  • Staubzucker
  • Schlagobers
  • 16 Weintrauben

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Elektroherd auf 200 Grad vorwärmen. Die Tortenspringform am Boden fetten und dünn mit Mehl bestäuben beziehungsweise Pergamtenpapier benutzen.

Den Biskuitteig anrühren, in die vorbereitete Form geben, glatt aufstreichen und auf der zweiten Schiene von unten zirka 25 min backen. In der geben abkühlen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, den Topfen abrinnen. Dotter, Zucker und Vanillezucker kremig schlagen, mit Speisetopfen und Sauerrahm bzw. Crème fraiche gut durchrühren. Die Gelatine tropfnass bei schwacher Temperatur in einem kleinen Kochtopf zerrinnen lassen und unterziehen. Kalt stellen.

Die Trauben abspülen, abtupfen, halbieren und entkernen.

Den Biskuit in drei Böden teilen, den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring oder den Tortenring deshalb legen. Das Schlagobers steif aufschlagen und mit den Trauben unter die Topfencreme heben, nun abwechselnd mit den Biskuitböden einschichten. Leicht aufdrücken und ein paar Stunden oder eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Mit Staubzucker bestäuben, mit Schlagobers und Trauben dekoriern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsesahne-Traubentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche