Käserouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinerouladen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 150 g Emmentaler
  • 1 Porree
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Dille
  • 0.5 Teelöffel Salbei (gehackt)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Instandsauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Schlagobers

Schweinerouladen; mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Emmentaler kleinwürfelig schneiden. Porree klein würfeln. Beides verrühren und auf die Rouladen gleichmäßig verteilen.

Faschierte Petersilie, Dill und gehackter Salbei darüberstreuen. Rouladen zusammenbinden und in Butterschmalz scharf und gut anbraten. Kleingehackte Zwiebel und kleingeschnittene Karotte dazugeben, mit Wasser und Rotwein löschen. 60 Min. dünsten. Rouladen warm stellen und in die Sauce Instandsauce rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit saurer Schlagobers verfeinern.

Rösti oder Erdäpfeln oder Croquetten würden wohl dazu passen und eventuell ein kleines bisschen Blaukraut **

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Käserouladen

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 24.01.2016 um 13:05 Uhr

    Warum eine Instandsauce? Mit den Schweinsrouladen lässt sich doch wunderbar eine Sauce ansetzen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche