Käserouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Rindfleisch in 8 Scheibchen für Rouladen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Roher Schinken in Scheibchen
  • 200 g Tilsiter in 8 Scheibchen
  • 4 EL Öl bzw. Bratfett
  • 250 ml Rotwein
  • 4 md Zwiebel
  • 4 md Paradeiser
  • 150 g Champignons (frisch)
  • 2 Teelöffel Provenzialische Küchenkräuter

Die Fleischscheiben auf einem Brett ausbreiten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Jeweils eine schmale Scheibe rohen Schinken und eine Scheibe Käse auflegen, aufrollen und mit Küchenzwirn umwicken. Das Öl beziehungsweise Bratfett im Schmortopf stark erhitzen, die Rouladen dazugeben und von allen Seiten gleichmässig anbräunen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und halbieren, die Paradeiser über Kreuz einkerben, mit kochend heissem Wasser begießen, häuten und die grünen Stängelansätze wegschneiden.

Die Rouladen mit dem Rotwein löschen, die Zwiebeln und Paradeiser dazugeben. Etwa 80 Min. schoren.

Die Champignons reinigen, in Scheibchen schneiden, über die Rouladen streuen, würzen und das Ganze noch 10-15 Min. bei geringer Temperatur kochen.

Dazu passen Eiernudel, Spaghetti oder Salzkartoffeln.

Zubereitugszeit: 2 Stunden

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käserouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche