Käserollen auf Pumpernickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 10 Scheiben Schmelzkäse
  • 5 Häuptelsalat (Blätter)
  • 1 Boursin-Kase mit Pfeffer Kräuterfrischkäse
  • 2 EL Küchenkräuter; gehackt z.B. Petersilie, Dill
  • 1 sm Salatgurke
  • 12 Scheiben Pumpernickel
  • 1 Bund Dille
  • 1 EL Eingelegte Pfefferkörner rot oder evtl. grün

Den Schmelzkäse auf Frischhaltefolie zu einem länglichen Rechteck ausbreiten (2x5 Scheibchen aneinander). Die Salatblätter darauf gleichmäßig verteilen. Den Boursin mit den Kräutern vermengen. Auf den Salatblättern ausstreichen. Die Käsescheiben mittelsder Folie satt zusammenrollen. Kühlstellen.

Die Gurke in schmale Scheibchen schneiden. Mit einem runden Ausstecher von in etwa

4 cm ø aus den Pumpernickelscheiben Rondellen ausstechen.

Jeweils mit einer Gurkenscheibe belegen. Die Käserolle mit einem scharfen Küchenmesser in Scheibchen schneiden. Auf die Gurken legen. Jedes Käsebrötchen mit Dill und Pfefferkörnern garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käserollen auf Pumpernickel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche