Käseravioli auf Würztomatenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 400 g Gaperonkaese
  • 80 g Fein geriebenes Weissbrot, ohne Rinde
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Eidotter
  • 2 Kerbel
  • 6 Paradeiser
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 130 ml Olivenöl
  • 100 ml Weisswein
  • Cayennepfeffer
  • 4 Fleischtomaten
  • 2 Zitronen
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 1 Bund Basilikum

Für den Teig Mehl, Eier, 1 Prise Salz und Muskatnuss zu einem glatten Teig durchkneten (ist der Teig zu trocken, vielleicht ganz wenig Wasser dazugeben), diesen zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie verpackt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Den Käse von der Rinde befreien und dann durch ein Haarsieb aufstreichen. Käse mit Brotbröseln vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Nudelteig dünn auswalken und mit Eidotter einstreichen, dann die Teigbahn halbieren, auf eine Hälfte Käsehaeufchen darauf setzen. Je ein Kerbelblatt daraufgeben und mit der zweiten Teighälfte überdecken, gut glatt drücken und mit einem Ausstecher die Ravioli ausstechen.

Paradeiser am Stiel einschneiden, kurz in heissem Wasser blanchieren, herausnehmen, die Haut entfernen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. In einem Kochtopf mit 3 El Olivenöl die Schalotten und eine gehackte Knoblauchzehe glasig anschwitzen, Tomatenwürfel und Weisswein dazugeben und die Flüssigkeit kochen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Für die Pistousauce Fleischtomaten am Stiel einschneiden, kurz in heissem Wasser blanchieren, herausnehmen, die Haut entfernen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Von den Zitronen den Saft ausdrücken.

Fleischtomatenwuerfel in eine geeignete Schüssel Form und mit Saft einer Zitrone, Balsamessig, 100 ml Olivenöl und der fein gehackten Knoblauchzehe vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Ravioli in einem Kochtopf mit kochend heissem Salzwasser 3 min schonend leicht wallen und dann 2 min ziehen. Basilikumblätter klein schneiden und sowohl unter die Gewürztomaten als genauso unter die Pistousauce vermengen.

Tomatenkompott auf Tellern anrichten, Ravioli und Pistousauce daraufgeben und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käseravioli auf Würztomatenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche