Käsepudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 120 g St.-Severin-Käse
  • 4 Eidotter (Eigelb)
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • 250 ml Milch
  • 20 g Geriebener Parmesan
  • 90 g Mehl
  • 60 g Weißbrotbrösel
  • 30 g Stärkemehl
  • 4 Eiweiß, steif geschlagen

Den St. Severin durch den Fleischwolf faschieren und dann zusammen mit den Dottern, Gewürzen, der Milch und dem Parmesan in der Küchenmaschine gut mixen. Dann Mehl, Weißbrotbrösel und Stärkemehl dazurühren. Am Ende die steif geschlagenen Eiweiße unterheben.
10 Aluförmchen mit Klarsichtfolie auskleiden, Masse einfüllen und in die Pfanne stellen. Diese mit kochendem Wasser befüllen und die Förmchen dann im Backofen bei 150 – 160 °C ca. 25 Minuten garen.

Tipp

Der Käsepudding kann auch im Dampfgarer zubereitet werden.


Der Käsepudding passt gut zu Kalbsrücken oder gekochter Kalbsnuss. Auf jeden Fall sollte er eher zu hellem Fleisch gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Käsepudding

  1. anneliese
    anneliese kommentierte am 03.01.2016 um 00:29 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 27.06.2014 um 05:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche