Käsepolenta mit Tomatenwürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Polentagriess
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1000 ml Wasser
  • 400 g Fleischtomaten
  • Fett (für die Form)
  • Salbeiblättchen (frisch)
  • 60 g Parmesankäse
  • 80 g Butter

Wasser zum Kochen bringen. Griess und Salz unter Rühren einstreuen. Die Polenta bei kleiner Wärme zubereiten, dabei umrühren, damit der Griess nicht ansetzt (fünfzehn bis dreissig Min., jeweils nach Griess). Die Polenta recht trocken halten. Polenta aus dem Kochtopf auf ein Brett stürzen und ein wenig auskühlen.

Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und in Würfel schneiden.

Polenta zu einer Rolle formen und Scheibchen klein schneiden. Scheibchen dachziegelartig in eine gefettete, ofenfeste geben schichten.

Tomatenwürfel, Salbei und grob geraffelten Parmesankäse darüberstreuen.

Fettflöckchen daraufsetzen.

In das Backrohr schieben und bei 250 °C /Gas Stufe 5 (Umluft 230 °C ) zwanzig min überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsepolenta mit Tomatenwürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte