Käseknödel Mit Paradeiser-Specksosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 100 g Mehl
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 g Edamer
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Paradeiser (reif)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Erdäpfeln mit Schale machen. Edamer in schmale Stifte schneiden oder grob raspeln. Erdäpfeln von der Schale befreien, noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffel-Masse mit Butter, Mehl, Eidotter und Salz zu einem glatten Teig zubereiten. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle formen und in 20 Scheibchen schneiden. In die Mitte jeder Scheibe ein kleines bisschen Edamer Form, mit Teig bedecken und zu Knödeln formen.

In kochend heissem Salzwasser etwa 10 Min. ziehen. Für die Sauce Zwiebeln abschälen und hacken. Speck in Streifchen schneiden. In heissem Öl anbraten. Paradeiser häuten, Fruchtfleisch würfeln und hinzfügen. Alles ein kleines bisschen kochen. Sauce nach Wunsch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zu den Knödeln zu Tisch bringen.

Tipp: Dazu schmeckt ein grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käseknödel Mit Paradeiser-Specksosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche