Käsegnocchi mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln (mehlig)
  • Salz
  • 50 g Parmesan
  • 5 Eidotter
  • 2 EL Mehl (circa)
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 5 Feigen (frisch)
  • 3 EL Butter
  • 80 g Peccorino

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser weich machen, abschütten und gut ausdampfen. Parmesan raspeln.

Die Erdäpfeln noch heiß durch eine presse drücken. Unter durchgehendem Rühren die Dotter darunter heben. Parmesan daruntermischen.

So viel Mehl darunter durchkneten (die Menge hängt davon ab, wie gut die Erdäpfeln ausgedampft wurden), bis eine feste Menge entsteht. Mit ein wenig Muskatnuss , Salz und Pfeffer würzen. Den Teig zu Gnocchi formen und mit einer Gabel auf einer Seite Rillen eindrücken.

In kochendem Wasser die Nockerl gardünsten, wenn sie an der Oberfläche schwimmen herausnehmen und abrinnen.

Schalotte abschälen und klein schneiden. Feigen abspülen, abtrocknen und vierteln. Schalotte in einer Bratpfanne mit 3 El Butter anschwitzen, Feigen und Gnocchi dazugeben und gut durchschwenken.

Anrichten und mit frisch geriebenem Peccorino und frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsegnocchi mit Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche