Käsegemuese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bund Karotten
  • 3 EL Gemüsesuppe
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 500 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • 150 g Schimmelkäse
  • Mikrowellen-Folie

Die Karotten vorbereiten und in Scheibchen schneiden. Salzen und mit Pfeffer würzen. In eine Mikrowellenform Form, Wasser hinzugießen, mit Mikrowellen-Folie bedecken und acht Min. bei 600 Watt gardünsten.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln reinigen und in Ringe schneiden. Die Karotten zusammenschieben und die Frühlingszwiebeln neben die Karottenscheiben in die geben legen, ein weiteres Mal mit Mikrowellen-Folie bedecken und zwei Min. bei 600 Watt gardünsten.

Dann den geputzten, abgetrockneten Spinat mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und zu dem anderen Gemüse in die Form Form, sodass die drei Gemüsesorten aneinander in der Form liegen. Mit Mikrowellen-Folie bedecken und wiederholt fünf min bei 600 Watt gardünsten.

Zum Schluss den geriebenen Gouda und den in Würfel geschnittenen Schimmelkäse auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen und etwa Drei Min. bei 600 Watt in der Mikrowelle überbacken bis der Käse geschmolzen ist.

Dazu passt Baguette.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsegemuese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche