Käsefondue aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 700 ml Milch

Je:

  • 300 g Geriebenen Emmentaler und mittelalten Gouda
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskat
  • 20 ml Kirschwasser
  • 4 Feuerfeste Förmchen (à 10 cm O, 300 ml Inhalt)
  • 2 Platten Tk-Blätterteig (à 80 g)
  • Mehl
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 1 EL Wasser

Dip-Happen:

  • Brot
  • Gemüse
  • Obst
  • Mixed Pickles etc

V I T A L I N F O:

1. 40 g Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, 2 El Mehl unter Rühren darin anschwitzen. 700 ml Milch gemächlich mit dem Quirl untermengen, bei mittlerer Hitze 15-20 min offen leicht wallen. Je 300 g geriebenen Emmentaler und mittelalten Gouda dazugeben, unter Rühren zerrinnen lassen.

Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und 2 centiliter Kirschwasser würzen, in 4 feuerfeste Förmchen (à 10 cm ø, 300 ml Inhalt) gießen.

2. 2 Platten Tk-Blätterteig (à 80 g) halbieren, auf einer bemehlten Fläche zirka 2 cm, grösser als die Förmchen-Durchmesser auswalken. 1 Eidotter (Kl. M) mit 1 El Wasser mixen, Teig damit bestreichen/ Mit der bestrichenen Seite auf die Förmchen legen, überlappenden Rand gut glatt drücken. Die Teigoberseite ebenfalls mit Ei bestreichen.

3. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C (Umluft 180 °C ) auf der 2.

Schiene von unten 15-20 Min. überbacken. Dip-Happen (Obst, Gemüse, Brot, Mixed Pickles etc.) in Schalen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Käsefondue aus dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche