Käse-Zwiebelwähe und Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 Eier
  • 250 g Topfen (halbfett)
  • 100 ml Milch
  • 120 g Reibkäse
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Pfeffer
  • 270 g Ausgewallter Kuchenteig

Salat:

  • 100 g Nüsslisalat
  • 2 Rote Rüben (gekocht)
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Zwiebeln hacken. In einer Pfanne das Butterschmalz zerrinnen lassen und die Zwiebeln hellgelb weichdünsten. Auskühlen.

Eier, Topfen und Milch mixen. Den Käse dazumischen und mit Paprika und Pfeffer würzen.

Ein Backblech mit Pergamtenpapier und mit dem Teig ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Die Zwiebeln darauf gleichmäßig verteilen und den Käseguss darübergiessen. In der unteren Hälfte in den 220 °C heissen Herd schieben und derweil 30-40 min backen.

Für den Blattsalat den Nüsslisalat reinigen. Die Rote Rüben abschälen und in Stäbchen schneiden. Anrichten.

Für die Vinaigrette Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer zu einer sämigen Sauce durchrühren. Den Blattsalat unmittelbar vor dem Servieren damit begießen. Den Schnittlauch mit der Schere direkt darüber schneiden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Zwiebelwähe und Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche