Käse-Zucchini-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Zucchini (fein geraspelt)
  • 1 Stk. Schalotte (fein gehackt)
  • 100 g Mehl
  • 150 g Maismehl
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 100 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler)
  • 1 Stk. Ei
  • 60 ml Öl
  • 150 g Naturjoghurt
  • 100 ml Milch

Für die Käse-Zucchini-Muffins zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Muffinblech (12 Stück) mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Maismehl, Backpulver, Salz und Oregano in einer Schüssel mischen. Das Ei in einer großen Rührschüssel verquirlen und mit Öl, Joghurt und Milch verrühren.

Die Zucchini und die Schalotte unterrühren und zum Schluss die Mehlmischung vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Förmchen füllen und die Käse-Zucchini-Muffins im Ofen bei 200 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Tipp

Die Zucchini-Käse-Muffins bekommen eine besonders schöne Kruste, wenn man etwas vom Käse beiseite gibt und vor dem Backen oben auf die Muffins streut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare3

Käse-Zucchini-Muffins

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 03.04.2016 um 21:45 Uhr

    Mit ein paar sonnenblumenkernen bekommen die muffins eine knusprige komponente

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.01.2016 um 14:50 Uhr

    waren wirklich sehr sehr fein .. Danke für das Rezept

    Antworten
  3. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.06.2014 um 11:37 Uhr

    Super Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche