Käse-Traubensalat mit Röstbrotwürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Weisse, kernlose Trauben
  • 120 g Blaue, kernlose Trauben
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 160 g Rotschmierkäse
  • 100 g Jungzwiebel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Scheiben Schrotbrot
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 80 ml Traubensaft
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 4 Zweig Thymian
  • 0.5 Lollo Rosso
  • 0.5 Lollo bianco
  • Chili (Flocken)
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa eine halbe Stunde):

Die Trauben putzen und halbieren. Radieschen ebenfalls putzen und in Scheibchen schneiden. Käse in kleine Stückchen zerteilen, die Frühlingszwiebeln putzen und in Rollen schneiden. Zwiebel abschälen und in Ringe zerteilen - alles zusammen in eine geeignete Schüssel Form und gut mischen.

Olivenöl mit Schnittlauch, Rotweinessig, Traubensaft und Petersilie gut durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und über den vorbereiteten Blattsalat Form, gut unterziehen und kurz einwirken.

Das Brot in Würfel zerteilen. Mit abgeschälten, klein gewürfeltem Knoblauch in heissem Olivenöl anrösten, mit Chiliflocken und gerebelten Thymian würzen. Anschliessend mit Parmesan überstreuen.

Salate ein wenig zerpflücken, abspülen und gut abrinnen.

Alles als Bett in einem tiefen Teller ausbreiten. Den marinierten Blattsalat daraufgeben, die Röstbrotwuerfel darüber gleichmäßig verteilen und mit Thymian garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Käse-Traubensalat mit Röstbrotwürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche