Käse-Tomaten-Omelett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für das Käse-Tomaten-Omelett die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paradeiser waschen, entkernen und die Hälfte in schmale Schnitzen schneiden.

Eier verrühren. Frischkäse darunter mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfefferoni der Länge nach halbieren, entsteinen, waschen und fein in Würfel kleinschneiden. Pfefferoni in die Eier-Käse-Masse geben. Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken.

Sonnenblumenöl in zwei große Bratpfannen erwärmen. Jeweils die Hälfte der Zwiebelstücke darin goldbraun anbräunen. Jeweils die halbe Menge der Omelettmasse in die Bratpfanne gießen. Paradeiser darauf setzen. Omeletts bei geschlossenem Deckel bei kleiner Hizte in 20 Minuten stocken lassen.

Die Kirschtomaten waschen und in Scheibchen kleinschneiden. Basilikum waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden.

Paradeiser und Basilikumstreifen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Käse-Tomaten-Omelett aus der Bratpfanne gleiten lassen und kurz etwas  auskühlen lassen. In Tortenstücke aufschneiden und je einen Suppenlöffel Kirschtomaten auf ein Omelettstück geben.

Die restlichen Kirschtomaten dazu servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für Käse-Tomaten-Omelett frisches Basilikum, kein getrocknetes!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Tomaten-Omelett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche