Käse-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 125 g Weizenmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 70 g Butter (kalt)
  • 2 EL Wasser (kalt)

Belag:

  • 250 g Speisetopfen
  • 100 g Butter (weich)
  • 1 EL Weizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Kleine Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Pinienkerne
  • 10 g Schinken (gekocht)
  • 6 Salbei (Blättchen)

Ausserdem:

  • Fett (für die Förmchen)

1. Das Mehl sieben, gemeinsam mit den restlichen Ingredienzien schnell zu einem glatten Teig zusammenkneten und in etwa eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn auswalken.

3. 4 kleine, gefettete Tortelett- Förmchen (Durchmesser 10 cm) mit dem Teig ausbreiten.

4. Für den Belag den Topfen mit weicher Salz, Butter, Mehl und Pfeffer durchrühren. nach und nach die Eier unterziehen. Knoblauch häuten, fein in Würfel schneiden, mit der Petersilie unter die Hälfte der Topfenmasse rühren. Diese Menge in zwei der Förmchen befüllen und glatt aufstreichen. Die Pinienkerne darauf streuen und ein wenig fest drücken. Die übrige Topfenmasse in die übrigen Förmchen befüllen und glatt aufstreichen. Den gekochten Schinken in Würfel schneiden, auf die beiden übrigen Törtchen Form, die Salbeiblättchen darauf legen. Die Törtchen im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas Stufe 3) 15-20 min backen und lauwarm zu Tisch bringen.

/index. Html

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche