Käse-Schwammerl-Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 1 sm Lattich
  • Salz
  • 500 g Schwammerln (gemischt)
  • 20 g Butter
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 320 g Blätterteig (rechteckig ausgewallt)
  • 200 g Appenzeller surchoix frisch gerieben

Lattichblätter in kochendem Salzwasser eine Minute blanchieren. Herausnehmen, eiskalt abschrecken und auf sauberem Küchentuch sehr gut abrinnen. Mit einem breiten Messerrücken die Blattrippen eben drücken.

Schwammerln mit einem Pinsel reinigen und frisch anschneiden. In 1 cm große Stückchen schneiden. In warmer Butter unter Wenden fünf Min. weichdünsten. Pikant würzen. Die Pilzflüssigkeit sollte ganz eingekocht sein. Auskühlen.

Blätterteig entrollen. Lattichblätter darauf ausbreiten, dabei auf der oberen Längsseite 2 cm Rand frei. 3/4 der Käse darauf streuen. Schwammerln darüber Form. Teig von der unteren Längsseite her satt zusammenrollen. Roulade in Frischhaltefolie gewickelt fünfzehn min tiefkühlen.

Herd auf 220 °C vorwärmen.

Die Roulade mit einem scharfen Küchenmesser in Stückchen schneiden. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Restlichen Appenzeller über die Rouladen streuen. In der unteren Ofenhälfte zehn min backen.

Temperatur auf 180 °C reduzieren, weitere zehn min backen, bis der Blätterteig kross durchgebacken ist. Möglichst heiß zu Tisch bringen.

Mit einem Saisonsalat gereicht sind die Käse-Rouladen eine Entrée oder eine kleine Hauptmahlzeit.

(Appenzell surchoix ist eine würzig-rezente Sorte)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Schwammerl-Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche