Käse-Schlagobers-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Salz

Füllung:

  • 500 g Sahnequark
  • 4 Eidotter
  • 0.5 carton Schlagobers
  • 180 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Prise Salz
  • 7 Blatt Gelatine

Zunächst bereiten Sie den Teig vor. Dazu durchrühren Sie mit den Knethaken des Rührgeräts erst einmal das Mehl mit Salz und Zucker, dann Form Sie die in kleine Würfel geschnittene kalte Butter hinein, und rühren auf großer Geschwindigkeit derweil bis Streusel entstanden sind. Dann das Ei dazu und alles zusammen so rasch wie möglich zu einem glatten Teig zusammenkneten, zum Schluss kurz mit der Hand. Den fertigen Teig Sie in Frischhaltefolie verpackt etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Jetzt teilen Sie den Teig in zwei Hälften, rollen sie je auf die Grösse Ihrer Tortenspringform rund aus, stechen mit einer Gabel Löcher hinein und backen sie bei 180 °C bis sie goldgelb sind - das dauert 15 bis 20 min. Schneiden Sie einen der beiden Teigböden schon in 12 Portionsstücke. Die legen Sie hinterher oben auf die fertige Torte, so dass sie ein weiteres Mal einen kompletten Teigboden ergeben. Den anderen Tortenboden legen Sie auf den Boden Ihrer Tortenspringform und kleiden den Rand mit Pergamentpapier aus.

Für die Füllung durchrühren Sie die Eidotter, Salz und Zucker mit der Milch. Sie diese Mischung in einem Kochtopf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze und durchgehendem Rühren heiß werden bis sie kremig wird und die Eidotter binden. Diese Mischung darf auf keinen Fall machen sonst gibt's Eierspeis, weil die Eidotter stocken. Sie die Krem ein wenig auskühlen.

In der Zwischenzeit weichen Sie die Gelatine-Blätter in sehr viel kaltem Wasser in etwa 5 Min. ein, dann drücken Sie sie mit der Hand aus und lösen Sie in der warmen Krem auf. Die gießen Sie nun über den Topfen und durchrühren das Ganze gemeinsam mit der geriebenen Zitronenschale rasch und ausführlich. Zum Schluss aufschlagen Sie das Schlagobers steif und ziehen Sie unter die Topfenmasse, und gießen das Ganze in die vorbereitete geben. Legen Sie jetzt die vorgeschnittenen Teigstücke auf die Menge und stellen Sie die geben eine Nacht lang in den in den Kühlschrank.

Vor dem zu Tisch bringen überstreuen Sie die Torte gleichmässig mit Staubzucker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Käse-Schlagobers-Torte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 04.04.2014 um 17:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche