Käse-Schinken-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Salz

Belag:

  • 150 g Schinken (roh)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 225 g Weichkäse mit Rotschimmel z. B. Bresso mit Rotkulturen
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Sesamsaat
  • Fett (für die Förmchen)

Braucht Man Auch Noch:

  • 6 Torteletteförmchen v. 10 cm Durchmesser

Buttter, Ei, Mehl und Salz in eine geeignete Schüssel Form zu eienm geschmeidigen Teig durchkneten. 30 Min. abgekühlt stellen.

In der Zwischenzeit Schinken kleinwürfelig schneiden, Zwiebel schälen und klein hacken. Beides im heiszen Öl andünsten und leicht auskühlen.

Den Weichkäse von der Rinde befreien, mit einer Gabel zerdrücken und mit den Eiern zu einer homogenen Menge durchrühren. Die Schinken-Zwiebel-Mischung unterziehen und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig in 6 Portionen teilen. Jede Einheit leicht auswalken und 6 gefettete Torteletteförmchen damit ausbreiten. Die Schinken-Käse-Menge hineingeben. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 25 min goldbraun backen. Die Törtchen können warm bzw. abgekühlt gegessen werden.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Schinken-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche