Käse-Schinken-Ecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Gouda (mittelalt)
  • 50 g a (circa)
  • 0.5 Töpfchen Salbei oder evtl.
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 50 g a (circa)
  • 4 EL Mehl
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Cayennepfeffer
  • 4 EL Öl
  • Häuptelsalat
  • Zitrone

Vom Käse die Rinde zurechtschneiden. Petersilie oder Salbei spülen und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Käsescheiben mit einigen Kräuterblättchen belegen. Darauf die Schinkenscheiben legen. Jeweils eine Scheibe Käse darauflegen und ein wenig glattdrücken. Mit einem scharfen Küchenmesser in Dreiecke schneiden. Mehl und Semmelbrösel auf jeweils einen Teller Form. Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Mit Cayennepfeffer würzen. Käse-Ecken zu Beginn im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Öl portionsweise in einer Bratpfanne erhitzen. Käse-Ecken darin von jeder Seite 2-3 Min. goldbraun rösten. Blattsalat spülen, eine Platte damit ausbreiten. Käse-Ecken darauf anrichten. Rest Küchenkräuter im Bratfett schwenken und über die Käse-Ecken gleichmäßig verteilen. Mit Zitronenspalten garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Schinken-Ecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche