Käse-Rüebli-Salat - Gurke/Portulak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Greyerzer
  • 200 g Rüebli
  • 1 Essiggurke
  • 100 g Portulak

Sauce:

  • 4 EL Essig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch

Den Käse, die abgeschälten Rüebli sowie die Essiggurke in möglichst schmale und gleichmässige Streifen schneiden.

Den Portulak abspülen und sehr gut abrinnen.

Für die Sauce den Essig mit dem Senf, Salz und Pfeffer durchrühren.

Das Öl beigeben und das Ganze zu einer cremigen Sauce vermengen. Diese mit den Käse-, Rüebli- und Essiggurkenstreifchen vermengen. Alles ca. Dreissig min durchziehen.

Den Portulak auf Teller gleichmäßig verteilen.

Den Schnittlauch in Rollen schneiden und mit dem Käsesalat vermengen. Diesen bergartig auf dem Portulak anrichten. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Rüebli-Salat - Gurke/Portulak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche