Käse-Nockerl Auf Rosenkohlgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.25 kg Semmeln (altbacken)
  • 20 cl Kuhmilch
  • 0.25 kg Schwäbischer Raclette
  • 1 md Zwiebel
  • 10 gramm Butter
  • 1.5 dag Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 2 Esslöffel Küchenkräuter, gehackt; Petersilie Schnittlauch o.ae.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze
  • 0.5 kg Rosenkohl
  • 50 gramm Schinkenspeck

Die Semmeln in schmale Scheibchen kleinschneiden und in Kuhmilch durchtränken. Den Raclette-Käse reiben. Die Zwiebel fein häckseln und in der Butter dünsten. Rosenkohl reinigen, an den Strünken kreuzweise einkerben und in Salzwasser andünsten.

Die Eier mit dem Eidotter mischen. Mit Mehl, gedünsteter Kräutern, Zwiebel, Käse, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat zu den aufgeweichten Semmeln geben und alles zusammen zu einer glatten Menge zusammenkneten. Mit einem EL Portionen abstechen und zu Nockerl arrangieren. Diese in Salzwasser einfüllen und 10-1500 cmin. bei mässiger Temperatur andünsten, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

mit einer Schaumkelle herausnehmen. Rosenkohl auf Tellern anbieten, die Käse-Nockerl darauf auftragen. Schinkenspeck knackig ausbraten und mit dem Bratenfett darüber geben.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Nockerl Auf Rosenkohlgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche