Käse-Mojo - Mojo de queso

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Harter Ziegenkäse bzw. Schafskäse
  • (Manchego, Pecorino, Majoreros)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Erdäpfeln (gekocht)
  • 0.5 Teelöffel Rosenpaprika
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 Zweig Blattpetersilie
  • Suppe; vielleicht

Den Käse auf einer feinen Reibe raspeln. Den Knoblauchzehe häuten. Die Erdäpfeln schälen und in Stückchen schneiden. Zusammen zermusen, herzhaft mit Pfeffer, Paprika, Kümmel und Salz würzen, Öl und Essig unterziehen. Die Petersilie abspülen, Blättchen abzupfen und mit einigen Stängeln sehr fein hacken. Die Küchenkräuter unter den Mojo ziehen, vielleicht mit wenig lauwarmer Suppe zu einer dicklichen Sauce rühren.

Statt geriebenem Hartkäse eignet sich ebenso mit einer Gabel zerdrückter Ziegenfrischkäse.

Käse-Mojo wird homogener, wenn er eine Stunde neben dem Küchenherd bzw. im Winter auf einer Heizung steht.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Mojo - Mojo de queso

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte