Käse-Crostini mit Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Pariserbrot; bzw.
  • Kleine Weissbrotscheiben
  • 4 Kleine, frische Geisskäslein
  • 4 Scheiben Parma-Rohschinken
  • Pfeffer

Den Knoblauch fein, die Rosmarinnadeln grob hacken. Mit dem Olivenöl verquirlen. In eine beschichtete Pfanne Form und erhitzen. Die Brotscheiben darin auf der einen Seite hellbraun rösten. Mit gebackener Seite nach oben auf ein Blech legen.

Die Geisskäslein diagonal halbieren und auf jede Brotscheibe eine Hälfte legen. Die Rohschinkenscheiben in Längsrichtung halbieren, zu einer Rosette formen und auf den Käse setzen.

Die Crostini in der Mitte des Ofens unter dem auf 230 Grad aufgeheizten Bratrost kurz überbacken, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Mit frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Crostini mit Rohschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche