Käse-Brot-Kuchen mit Petersilie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Petersilie (glatt)
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4.5 Scheiben Rechteckiges Schwarzbrot (a etwa 60 g)
  • 150 g Kräuterbutter
  • 4 Scheiben Mittelalter Gouda (je circa 45g)

Eine Kastenform (1, 5 Liter Inhalt) mit Frischhaltefolie ausbreiten. Die Petersilie abschwemmen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und auf dem Boden der Kastenform gleichmäßig verteilen. Den Frischkäse mit dem Paradeismark kremig rühren. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer pikant nachwürzen. Die Schwarzbrotscheiben auf einer Seite mit der Kräuterbutter bestreichen. 1, 5 Scheibchen mit der Butterseite nach untenauf die Petersilienblätter in der Kastenform legen. Die Hälfte des Frischkäses darauf gleichmäßig verteilen und mit 2 Scheibchen mittelaltem Gouda überdecken. Nochmals 1, 5 Scheibchen Schwarzbrot mit der Butterseite nach unten in die geben legen. Den übrigen Frischkäse und Gouda darauf schichten. Das restliche Brot mit der Butterseite nach unten auf den Gouda legen und ein kleines bisschen glatt drücken.

Den Brotkuchen ungefähr 60 min abkühlen und dann aus der geben stürzen.

Die Folie abziehen und den Brotkuchen anschneiden. Auf einer Platte anrichten. Evtl. Mit Petersilie und Kapuzinerkresseblüten garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Brot-Kuchen mit Petersilie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche