Kärscheplotzer - Saarland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Milchbrötchen
  • 350 ml Milch
  • 3 Eier
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 20 g Mandelkerne (gehackt)
  • 750 g Kirschen
  • 1 Zitrone; unbehandelt, Schale abgerieben
  • Zimt

Milch erwärmen. Die Rinde der Semmeln abraspeln, den Rest in Scheibchen schneiden und mit der angewärmten Milch begießen. Eier trennen. Butter, Zucker und Eidotter cremig aufschlagen, mit der Zitronenschale, den Mandelkerne, den Kirschen und den eingeweichten Semmeln mischen. Eiklar steifschlagen und vorsichtig vorsichtig durchmischen. Eine Gratinform fetten, die Kirschmasse hineingeben und bei 200 Grad im aufgeheizten Backrohr ungefähr 35-40 Min. backen.

Mit Zucker und Zimt bestreut zu Tisch bringen.

Dazu passt gut Vanillesosse.

Ach so. " Kaersche " sind logischerweise Kirschen. " Plotzer " , von plotze" müssten wortwörtlich " Knaller " sein. Warum das Gericht so heisst, ist mir aber auch nicht klar. Hauptsache es schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kärscheplotzer - Saarland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche