Kärntner Stranggerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (weiß)
  • 1/4 kg Bauernspeck (durchzogen)
  • 2 EL Schmalz
  • 1/4 l Rindsuppe
  • 1/2 kg Stranggerln (grüne Bohnen)
  • 125 g Weißbrot (altbacken)
  • Salz (und Pfeffer aus der Mühle)
  • einige Butterflocken

Die fein gehackte weiße Zwiebel und den gewürfelten Speck in heißem Schmalz glasig werden lassen, mit Rindsuppe aufgießen und diese zum Kochen bringen. Die sauber geputzten Stranggerln zugedeckt kernweich dämpfen und das entrindete Brot fein reiben. Stranggerln mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken, mit den Weißbrotbröseln binden und alles gut durcheinander mischen. Vor dem Servieren einige Butterflocken draufsetzen und heiß servieren.

Tipp

Besonders gut schmeckt dieses Gericht, wenn Sie zwei bis drei Tomaten vierteln und mitdämpfen. In diesem Fall können Sie die Rindsuppe um etwa ein Viertel reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Kärntner Stranggerln

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 06.09.2015 um 11:41 Uhr

    wow

    Antworten
  2. senfgelb
    senfgelb kommentierte am 03.07.2014 um 11:48 Uhr

    noch nie gehört, ein bild dazu wär nicht schlecht

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 05.11.2013 um 14:19 Uhr

    interessante Beilage

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche