Kärntner Rohrnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 80 g Butter
  • Mehl z. Ausrollen

Füllung:

  • 125 g Powidl
  • Leichtbutter z. Einfetten
  • 60 g Butter zum Begiessen

Ausserdem:

  • Vanillesosse Oder Staubzucker

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, in eine Ausbuchtung die Germ hineinbröseln, mit ein klein bisschen Milch, Zucker und Mehl zu einem Dampfl durchrühren, bei geschlossenem Deckel 15 Min. in der Hitze gehen. Restliche Milch, Zucker und die restlichen Ingredienzien dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. Teig aufschlagen, bis er Blasen wirft und sich von dem Schüsselrand löst, 30 Min. gehen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ungefähr 1cm dick auswalken, 7 cm große Quadrate ausschneiden, in der Mitte jeweils 1 Tl Powidl Form, Teigecken hochziehen und zusammendrücken.

Tortenspringform von 24 cm ø einfetten, Rohrnudeln aneinander in die geben setzen und 30 Min. gehen, mit geschmolzener Butter begiessen und im aufgeheizten Herd auf unterster Schiene vei 200 °C 20-25 Min. backen. Rohrnudeln auf eine Platte setzen, auseinanderreissen und mit Vanillesosse oder Staubzucker zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kärntner Rohrnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche