Kärntner Mohnnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • s. Rezept Teig
  • 100 g Flüssige braune Butter
  • 80 g Staubzucker (mit Zimt vermischt)

Für die Fülle:

  • 150 g Mohn (gemahlen)
  • 150 g Topfen (passiert)
  • 120 g Honig
  • 100 g Haselnüsse (gerieben und geröstet)
  • 50 g Semmelbösel
  • 2 cl Rum
  • 80 ml Schlagobers
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Zimt

Den Teig wie beschrieben vorbereiten. Für die Fülle alle Zutaten miteinander verrühren und aus der Masse kleine Kugeln (ca. 25 g) formen. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick auswalken. Mit einem runden Ausstecher ca. 10 cm große Scheiben ausstechen und jeweils mit einer Mohnkugel belegen. Die Fülle mit dem Teig umhüllen, die Teigenden mit den Fingern gut zusammendrücken (krendeln). In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, Nudeln einlegen und ca. 12 Minuten kochen. Herausheben, abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit brauner Butter übergießen und mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp

Will man der Original-Kasnudel nahe kommen, so müssen die Kasnudeln gekrendelt werden. Dafür werden die Teigränder zwischen den Fingern so zusammen gedrückt, dass sie zackenartig abdichten.
Bevorzugt man Nudeln aus einem dickeren Teigmantel, so ist es ratsam, auf das Ei zu verzichten, wodurch der Teig weicher wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare14

Kärntner Mohnnudeln

  1. Illa
    Illa kommentierte am 14.03.2016 um 17:58 Uhr

    Der Link "Teig wie beschrieben" existiert nicht!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 16.03.2016 um 11:50 Uhr

      Liebe Illa, danke für den Hinweis! Wir haben den Link inzwischen repariert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 27.11.2015 um 07:17 Uhr

    EIN TOLLES SÜSSES HAUPTGERICHT ..

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 15.11.2015 um 14:04 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 18.10.2015 um 18:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche